MBSR H 2018: Bildungsurlaub in Kloster-Lehnin

Sonntag, 21. Oktober 2018 bis Freitag, 26. Oktober 2018

Bildungsurlaub Achtsamkeitstraining MBSR

Stress ist ein komplexes Phänomen, an dem körperliche und geistig-seelische Prozesse beteiligt sind. Daher setzt das Achtsamkeitstraining MBSR auf der körperlichen, emotionalen und kognitiven Ebene an. Angeleitete Meditationen im Sitzen, im Gehen und im Liegen wechseln ab mit einfachen Bewegungseinheiten, kurzen Vorträgen, Phasen der Selbstreflexion und Gruppengesprächen.

Ziel ist es, die eigenen Stressmuster besser zu verstehen und heilsame Alternativen kennen- und anwenden zu lernen - und es sich in dieser Woche gut gehen zu lassen. Es wird viel geübt in diesen fünf Tagen und die MBSR-Übungen werden so vertieft, dass Sie diese nach dem Kurs zuhause weiterführen können. Zusätzlich zum Kursprogramm ist ein Einzel-Coaching mit einer der Leiterinnen möglich. Für TeilnehmerInnen aus therapeutischen Berufen kann dies genutzt werden, um Transfermöglichkeiten in die eigene berufliche Praxis zu besprechen.

Die Lage des Gästehauses in Kloster Lehnin inmitten eines Skulpturenparks am Klostersee, mit Seeufer und viel Wald drum herum, bietet eine förderliche Umgebung, um zur Ruhe zu kommen und aufzutanken.

Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern (auf Wunsch im Doppelzimmer) und mit Vollpension. Das Seminar ist eine berufsbegleitende Fortbildung. Es fördert die Praxis der Achtsamkeit und Stressprävention im beruflichen Alltag.

Ort: Kloster Lehnin, Brandenburg www.gaestehaus-am-klostersee.de

Seminar: 21.-26.10.2018

Anreise: Sonntag 17:00 Uhr

Abreise: Freitag 13:00 Uhr



Leitung: Ellen Schepp-Winter und Isabella Winkler
Honorar: 380 €; zzgl. ÜVP (p.P./Tag im EZ ca. € 78,00, p.P./Tag im DZ ca. € 68,00)

Eine Anmeldung für diesen Kurs ist leider nicht mehr möglich.