Positive Gefühle kultivieren (Teil 2)

Samstag, 28. September 2019

Tagesworkshop Achtsamkeit und Positive Psychologie

Samstag, 17. August und 28. September 2018
Jeweils von 10.00–17.00 Uhr
Die Termine können nur gemeinsam gebucht werden.

Ort: Achtsamkeitspraxis, Hessische Str. 12, 10115 Berlin

Positive Gefühle sind Booster für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit: Sie machen uns stärker, gesünder und kreativer. Sie kommen jedoch viel „leiser“ daher, so dass wir ihnen oft weniger Aufmerksamkeit schenken und so ihr Potenzial nicht ausschöpfen. Zahlreiche Studien konnten zeigen, dass eine gezielte Pflege bestimmter positiver Gefühle sich schon nach kurzer Zeit heilsam und förderlich auswirkt auf unser geistige und körperliche Resilienz- das Immunsystem stärken, unsere Lebenskraft, Beziehungen, Kreativität und Lebensfreude.

Ziel des Seminars ist, die Wirkungsweise von Positiven Gefühlen zu verstehen und alltagstaugliche Werkzeuge kennenzulernen, um die eigene Aufmerksamkeit verstärkt auf heilsame Gefühle und Geisteszustände zu lenken und diese gezielt zu kultvieren, um so verborgene Ressourcen für sich zu erschließen. Übungen aus der klassischen Achtsamkeitspraxis helfen, die eigene Wahrnehmung zu erweitern und zu verfeinern, um Gedanken und Gefühle bewusster zu beeinflussen, Abwärtsspiralen zu stoppen und mehr Lebensqualität zu gewinnen.

Das 2-Tages-Seminar verknüpft Erkenntnisse der Positiven Psychologie und Neurobiologie mit den Forschungsergebnissen von Dr. Barbara Fredrickson („Die Macht der guten Gefühle“, Campus) und mit Übungen der klassischen Achtsamkeitspraxis.



Leitung: Isabella Winkler
Honorar: 250,00 Euro (für Teil 1 und Teil 2)

Anmeldung bitte bis zum 15. Juli.2019 und ausschließlich online über den Veranstalter www.indito.de